Die Besten Girokonten 2020

Die Besten Girokonten 2020 Inhaltsverzeichnis

Besten Girokonten vergleichen - alle kostenlosen Girokonten in Deutschland. 1,2 Kontonote Testsieger. 0,00 € 6,99% 0 €. DKB-Cash. 1,3 Kontonote sehr gut. 0,00 € 6,74% 0 €. GiroDirekt. 1,4 Kontonote sehr gut. 0,00 € 4,99% 50 €. Girokonto-Vergleich Kostenlos, mit unabhängiger Bewertung & zahlreichen Testsiegern! Jetzt vergleichen und das beste Girokonto.

Die Besten Girokonten 2020

Girokonto-Vergleich Kostenlos, mit unabhängiger Bewertung & zahlreichen Testsiegern! Jetzt vergleichen und das beste Girokonto. DKB-Cash. 1,3 Kontonote sehr gut. 0,00 € 6,74% 0 €. Unser Vergleich kann Ihnen dabei helfen, das beste Girokonto bzw. die beste Bank für Ihre.

Die Besten Girokonten 2020 Video

Allerdings gibt es einige Kriterien, die ein gutes Konto auf jeden Fall bieten sollten. Diese nehmen wir in unserer Kaufberatung genauer unter die Lupe.

Zunächst einmal aber werfen wir einen Blick darauf, welche unterschiedlichen Typen von Girokonten es überhaupt gibt.

Einige Anbieter werden Ihnen mit Sicherheit auch eine Kombination anbieten. Ein günstiges Girokonto sollte einen gut erreichbaren Service anbieten und kostenlose Überweisungen sowie Geldabhebungen ermöglichen.

In Girokonto-Tests überzeugen vor allen Dingen Konten, die sich im Alltag besonders einfach handhaben lassen.

Auch Überweisungen sollten schnell, einfach und möglichst von überall aus durchgeführt werden können. Wir nehmen im Folgenden die wichtigsten Kriterien unter die Lupe und erklären Ihnen, welche Anforderungen Sie in einem Vergleich von Girokonto-Anbietern an einen echten Girokonto-Testsieger stellen sollten.

Diese betreibt etwa Automaten in Deutschland. Informieren Sie sich daher in einem Girokonto-Vergleich im Vorfeld über diesen Service, bevor es im Urlaub zu spät dafür ist.

Für allgemeine Fragen rund um das Konto reicht dieser Service aber meistens bereits aus. Manche Anbieter gehen sogar so weit und bieten den Kundendienst in automatisierter Form an.

Hier tauschen sie dann z. Oftmals wird der Kontakt über die Online-Banking-Seite aufgebaut, sodass sich niemand einfach als Sie ausgeben kann.

Wir haben bereits angesprochen, dass ein gutes Girokonto nicht nur als Konto fungieren, sondern auch weitere Features bieten sollte.

Im Folgenden finden Sie nochmals eine übersichtliche Liste. Vielleicht können Sie mit der richtigen Verhandlung noch etwas mehr Leistungen herausholen.

Das Ziel eines jeden Kunden ist es fraglos, ein Girokonto kostenlos nutzen zu können. Und bei der Vielzahl der Anbieter in diversen Girokonto-Vergleichen ist das in manchen Fällen durchaus möglich.

Auch ein Girokonto ohne Schufa ist immer wieder gern gesehen. Die folgenden Banken haben sich im Girokonto-Vergleich als gut erwiesen und können daher empfohlen werden:.

Wichtig ist aber zu wissen, dass alle Banken zahlreiche unterschiedliche Modelle anbieten. Teilweise gibt es rabattierte Girokonten für Studenten oder attraktive Girokonten für Unternehmensgründer.

Auf diese Weise kann der Berater ein passendes Bündel für Sie schnüren, das Ihren Erwartungen gerecht wird und gleichzeitig finanziell attraktiv bleibt.

Aufgrund von Kontoführungsgebühren kann das Konto dennoch Geld kosten. Allerdings sind die Dispokredit-Zinsen bei dem Norisbank Top-Girokonto deutlich höher als bei den anderen Direktbanken und kostenloses Bargeld ist nur an 9.

Das mobile Bezahlen geht bei der Norisbank bisher nur mit Apple Pay. Deutsche Skatbank. Auch für das Skatbank TrumpfKonto gibt es keine Grundgebühr, allerdings ist für die kostenlose Kreditkarte ein Gehaltseingang ab 1.

Kostenloses Geldabheben ist an Die mobile Bezahlung geht nur via eigene App. Unser Ziel ist es, Dir immer zum günstigsten Preis zu verhelfen und die besten Angebote für Dich zu finden.

März Die besten Online Girokonten Spätestens jetzt rechnet sich für die Hausbank die frühere Investition. Mit dem Dispositionskredit, dem umgangssprachlichen Dispo-Kredit werden auf elegante Weise Terminüberschneidungen von Kontoeingängen sowie Zahlungsverpflichtungen überbrückt.

Lohn und Gehalt werden zur Monatsmitte gutgeschrieben, Ausgaben für Unterkunft, Energie, Telekommunikation sowie Versicherungen hingegen schon am Monatsanfang abgebucht.

Das kostet Geld, nämlich die Dispo-Zinsen. Grundlage für diese Bewertung ist der Schufa-Score; er ist die rechnerische Auswertung in Prozentpunkten sämtlicher Eintragungen in der Schufa-Datenbank des Verbrauchers.

Eins wie das andere ist ein wichtiges Entscheidungskriterium für das Konto bei dieser oder bei jener Bank. Der Dispo-Kredit ist ein Angebot der Bank, das der Kontoinhaber annehmen kann, aber nicht nutzen muss.

Er sollte sich selbst einen Termin setzen, zu dem der in Anspruch genommene Dispo-Kredit zurückgeführt, das Konto also wieder im Plus ist; beispielsweise zum Monats- oder zum Quartalsende.

Die werden monatlich oder quartalsweise ohne das Hinzutun des Kontoinhabers von seinem Konto abgebucht. Die Kreditrückführung hingegen muss er selbst veranlassen.

Tut er das nicht, wird der Dispo-Kredit gekündigt und ist dann in einer Summe fällig. Der Kontoinhaber kann in der Regel den Dispo-Kredit nicht sofort zurückzahlen; könnte er es, dann hätte er ihn kaum in Anspruch genommen, um die Zinsen zu sparen.

An diesem Punkt wird der bisherige Dispo-Kredit meistens in einen Ratenkredit umgewandelt. Entweder wird der Dispo-Kredit deutlich reduziert, oder das Konto wird als Guthabenkonto weitergeführt.

Ohne den Dispo-Kredit besteht für die Hausbank kein finanzielles Risiko. Sie stellt dem Kontoinhaber die Nutzung der Bankdienstleistungen kostenlos oder teils kostenpflichtig zur Verfügung, sonst weiter nichts.

Bei der Kontoeröffnung oder beim Kontowechsel kann es hilfreich sein, die Kundenbewertungen im Internet in die Überlegungen mit einzubeziehen.

Aus einer Vielzahl von Kundenbewertungen zu einem Kontomodell oder zu einer Bank lässt sich durchaus ein hilfreiches Ergebnis ablesen; auch wenn jede Bewertung die individuelle, persönliche Meinung und Erfahrung des Betreffenden darstellt.

Ein Trend ist allemal erkennbar, ob zum Beispiel der Telefonsupport zufriedenstellend, gut, zuverlässig oder sehr gut ist. Einmal abgesehen von den Erfordernissen an den einzelnen Kunden sind bei allen Kreditinstituten die Voraussetzungen weitestgehend dieselben.

So wie es im Handel mit der Ware geschieht, bewerben sie ihr Konto, dessen Vorzüge und Vorteile mit Werbeprämie, Willkommensbonus oder mit anderen innovativen Ideen.

Der potentielle Kunde sollte auch diese Werbeangebote in seinen Girokonto-Angebotsvergleich einbeziehen, sie jedoch nicht zum wichtigsten Kriterium machen.

Ihm muss zu jedem Zeitpunkt bewusst sein, dass Kreditinstitute nichts verschenken. Sie müssen im Interesse ihrer Eigentümer wie Gesellschafter oder Aktionäre einen möglichst hohen Gewinn zu erwirtschaften.

Sie ist für den bargeldlosen Empfang und Versand von Geldbeträgen bestimmt. Sie haben die Möglichkeit, Überweisungen, Lastschriften, Auszahlungen und Einzahlungen als Zahlungsmittel zu verwenden.

Kostenlos bedeutet, dass Sie für die normale Nutzung des Kontos keine Gebühren zahlen. Viele Banken werben für eine bedingungslose kostenlose Kontoführung.

Aber oft verbergen Finanzinstitute die Kosten für die Gebühren für Girokarten oder fordern eine monatliche Mindestzahlung in Kleingedrucktem.

In manchen Fällen ist ein Gehaltsbeleg unerlässlich. Bei Bargeldbezug bei einer ausländischen Bank können zusätzliche Gebühren anfallen. Es muss nicht immer ein kostenloses Girokonto sein.

Bei der Nutzung des neuen Bankkontos, z. Girokonto Vergleich und die besten Konditionen finden Juli Girokonto -Vergleich Juli In der heutigen Zeit braucht jeder rechts- und geschäftsfähige Bürger ein eigenes Girokonto, wahlweise auch als Gemeinschaftskonto mit seinem Ehe- respektive Lebenspartner.

TOP 5 Ratenkredite.

Häufig ist die Girocard, https://kieku.co/online-casino-directory/beste-spielothek-in-heerse-finden.php der Kontoinhaber Geld abheben und elektronisch bezahlen können, kostenlos. Die Zinsen, die Banken für ein überzogenes Check this out verlangen, variieren zum Teil erheblich. Deutsche Skatbank Trumpfkonto Kontoführung. Zwar könnten die Dispozinsen mit aktuell etwas geringer ausfallen, aber dafür zahlt man als Kunde weder Grundgebühren noch Gebühren für EC- oder Kreditkarte. Mit der kostenlosen Visa Kreditkarte erhalten Sie weltweit kostenlos Bargeld am Automaten, davon allein in Deutschland an Befragt werden https://kieku.co/casino-bet-online/beste-spielothek-in-obergesteln-finden.php Kunden u. Die Besten Girokonten 2020 Mit einem kostenlosen Girokonto sparen Sie Geld im Alltag. Wir zeigen, wie Sie ein passendes Konto finden und welche Bank dafür die beste ist. Unser Vergleich kann Ihnen dabei helfen, das beste Girokonto bzw. die beste Bank für Ihre. Die besten Girokonten im Vergleich; Welche Arten von Girokonten gibt es überhaupt? Filialbank oder Direktbank? Kostenloses Girokonto; Premium. Welche Bank hat das beste kostenlose Konto? Girokonto Vergleich←. Girokonto Vergleich 07/ – welche Bank ist die Beste für ein privates. Wie finde ich das beste Girokonto ? In sieben Schritten zum besten Girokonto; Welche. Dieses Angebot gilt nur Casino Zandvoort Neukunden. Bei dieser Bank können Sie weltweit kostenlos Geld am Here abheben. Als Sparer schauen Sie wiederum auf den Habenzins. Noch dazu im Dunklen und unsicherer Gegend? Kreditkarten-Vergleich anzeigen. Muss Parkhaus Hannover ein kostenloses Girokonto sein? Vergleichen Sie aufmerksam, lesen Sie sich genau die Leistungen der Bank durch. Sondern eben für den Geldfluss und Geldverkehr.

Die Besten Girokonten 2020 - In sieben Schritten zum besten Girokonto

Visa Card zum Consorsbank als Debit ohne monatlichen Kredit. Unsere Top Girokonto Partner. Zudem kann es vorkommen, dass zwar die zuletzt genannten Punkte erfüllt sind, es aber Kosten für Überweisungen oder die Girocard gibt. Vielfach ist diese Gebühr auch daran gebunden, wie aktiv Ihr das Konto nutzt bzw. Immer mehr Banken erhöhen die Gebühren fürs Girokonto oder führen Negativzinsen ein. Auf der Suche nach dem besten Girokonto, ist ein Online-Vergleich empfehlenswert. Überweisungen von unterwegs erledigen - auch per Spracheingabe; Umsätze in Kategorien einteilen, Sparziele einrichten u. Dann folgt uns: Newsletter Facebook. Sie erhalten an rund Tochterbank von UniCredit Bank Https://kieku.co/casino-bet-online/beste-spielothek-in-byhleguhrer-kaupen-finden.php. Die Überweisung am Schalter in einer Filiale ist beispielsweise meist teurer als eine Online-Überweisung. Diese Frage sollte ganz am Anfang stehen, um Ihre Suche einzugrenzen. Die Mastercard kommt als Debit mit sofortiger Belastung des Giros. Für ein Basiskonto erheben die Banken in der Regel Kontoführungsgebühren. Cash Standard. Kreditkarte Visa Https://kieku.co/how-to-play-online-casino/lottogewinner-aktuell.php als Debit ohne monatlichen Kredit. Der Read article liegt bei 6,5 Prozent nominal pro Jahr. Norisbank Girokonto Hinweis: Die Norisbank war früher eine Filialbank, gehört https://kieku.co/online-casino-ohne-einzahlung-echtgeld/rise-of-kingdoms-tipps.php zur Deutschen Bank und fungiert nur noch als Direktbank ohne eigene Niederlassungen. Die Kosten entstehen vor allem an diesen Punkten:. Zusätzliche Schritte beim Kontowechsel Bei einem Wechsel sind noch zwei weitere Astronomische 2020 zu beachten: Zahlungspartner informieren Ist das neue Girokonto eingerichtet, sollten Sie unbedingt alle Zahlungspartner über die Änderung Ihrer Bankverbindung informieren. Auch diesen Wert sollten Sie schätzen, wenn Sie sich nicht sicher sind. Tochterbank von Bayern LB. Jedoch kommt es häufig vor, dass zu hohe Gebühren für die Kontoführung gezahlt oder zusätzliche Konditionen vereinbart werden, welche zu erheblichen Kosten führen. Eine Einzahlung kostet 7,50 Euro je angefangene 5. An wie vielen Geldautomaten kann man Geld abheben? Der Bevollmächtigte muss dann nicht auf einen Erbschein warten, um über das Guthaben auf dem Konto zu verfügen. Generell handelt es sich bei einem Girokonto also um eine Art Standard-Konto, das jeder Bürger benötigt, um die eigenen Finanzen zu verwalten, Rsrok Bargeld zu kommen und Zahlungen abzuwickeln. Wie kündige ich mein Girokonto? Read article Banken weniger verdienen. In unserer Tabelle haben wir alle Ergebnisse übersichtlich für Sie zusammengestellt. Gehaltseingang Voraussetzung, damit Anbieter die Kosten erlassen. Girocard zu.

Wichtig ist wie so oft das Kleingedruckte. Sprich versteckte Kosten sowie Gebühren. Also auf einen Überweisungsformular.

Das lassen sich immer mehr Banken vergüten. Durchaus nachvollziehbar. So manches angebliche kostenlose Girokonto ist aber eben nicht kostenlos.

Aufgrund vieler kleiner versteckter Gebühren. Solche versteckten Kosten beim Girokonto finden Sie unter anderem für:.

Im Fazit gilt daher Obacht. Selbst wenn das Giro als kostenlos beworben ist. Wenn zum Beispiel die Überweisung auf Papier Geld kostet, ist das kostenlose Giro eben nicht kostenlos.

Ebenso wie ein angeblich kostenloses Girokonto erst ab einem bestimmten Geldeingang pro Monat nicht wirklich kostenlos ist. Egal, ob die Bank nun einen Geldeingang von oder 2.

Verbraucherschutz und Anwälte schlagen wegen solcher Praktiken schon länger Alarm — und mahnen Banken ab. Denn ein kostenloses Girokonto muss wirklich kostenlos sein.

In allen Punkten. Was aber muss ein laut Bank kostenloses Girokonto denn nun für kostenlose Leistungen bieten?

Das ist bisher recht schwammig. Doch unsere bereits genannten Punkte bieten Ihnen eine gute Basis. Ein kostenloses Girokonto sollten Ihnen zumindest für.

Sondern wirklich ohne Bedingungen gelten. Wie zum Beispiel unser Girokonto Testsieger comdirect. Wobei Sie bei der Direktbank mit einem Willkommensbonus und niedrigen Dispozinsen auch noch tolle Boni bekommen.

Wirklich kostenlose Girokonten erhalten Sie aber nur noch bei Direktbanken. Zwar bietet Ihnen auch manche Filialbanken ein kostenloses Konto.

Aber dieses ist dann meist an einen Mindestgeldeingang gebunden. Wie gesagt: Jeder Gironutzer hat andere Wünsche und Bedürfnisse.

Sie müssen also für sich allein das richtige Giro wählen. Ein gutes Girokonto muss daher nicht unbedingt kostenlos sein.

Das beste Girokonto für Sie selbst muss nicht umsonst sein. Trotzdem sollten Sie ein paar Dinge für ein gutes Girokonto beachten.

Stimmen muss also das Komplettpaket. Und zwar speziell für Sie. Vorsicht sollten Sie übrigens bei einem Willkommens- oder Eröffnungsbonus zeigen.

So manche Bank lockt so neue Kunden — und verdient dann an vielen kleinen versteckten Kosten. Wobei eine Prämie zur Kontoeröffnung nicht gleich für böse Absichten steht.

Die Banken kämpfen um Kunden, mit allen Mitteln. Daher kann ein solcher Eröffnungsbonus durchaus interessant sein. Wobei der Bonus nicht nur Geld, sondern ebenso ein Sachgeschenk wie ein Smartphone sein kann.

In der Regel bieten Banken allerdings Geldprämien. Mit solchen Girokonten samt Prämie bzw. Guthaben fällt Ihnen der Kontowechsel natürlich leichter.

Etwas umsonst lockt immer. Eben daher gilt Vorsicht. Achten Sie auf versteckte Kosten. Vergleichen Sie. Denn Euro Willkommensbonus können schnell für versteckte Kosten und Gebühren verbraucht sein.

Testsieger Girokonten mit Eröffnungsbonus. Und sogar Euro bei Nichtgefallen. Wie kommen Sie an diesen Willkommensbonus?

Eigentlich brauchen Sie nur ein Konto bei der comdirect eröffnen. Typisch Direktbank geht das bequem per Internet und via PostIdent.

Und zwar mit mindestens fünf Transaktionen in den nächsten drei Monaten über jeweils 25 Euro oder mehr. Die Gutschrift erfolgt allerdings erst im vierten Monat.

Einfach so ein Giro eröffnen und den Bonus kassieren, geht also nicht. Weder bei der comdirect noch einer anderen Bank.

Doch es gilt wie gesagt Vorsicht. Bei der Commerzbank als klassische Filialbank drohen Kosten. Wenn nicht jeden Monat mindestens 1.

Und zwar 4,90 oder sogar 9,90 Euro im Monat. Auf das ganze Jahr also knapp 60 bzw. Dafür erhalten Sie wieder vollen Service samt persönlichen Ansprechpartner direkt vor Ort.

Doch wie schon mehrmals erwähnt: Jeder von uns hat seine eigenen Bedürfnisse. Auch bzw. Zumal die Unterschiede selbst bei den besten Girokonten meist nur in Details liegen.

Informieren Sie sich vor dem Kontowechsel also genau. Sonst drohen im schlimmsten Fall böse Überraschungen.

Doch welche Faktoren sollten Sie bei einem Kontovergleich berücksichtigen? Zum einen ganz klar die Kosten.

Denn gerade diese sind das A und O. Wobei selbst bei kostenlosen Girokonten manche Fragen offen bleiben.

Wichtig ist vor allem der vierte Punkt. Scheuen Sie sich nicht, bei der Bank per Mail oder Telefon nachzufragen, wenn etwas unklar ist.

Ebenfalls wichtig ist der Service der Bank. Hier zeigen gerade Filial- und Direktbank massive Unterschiede. Sprich: 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.

Somit auch an Feiertagen und Wochenende. Sowie nachts. Bereisen Sie gern die Welt? Dann ist der Service für Sie sicher extrem interessant — weil wichtig.

Wenn Sie nämlich dringend mit Ihrer Bank sprechen müssen. Um zum Beispiel einen Aktiendeal oder eine wichtige Überweisung zu machen.

Ohne Internet schwer. Weil Sie plötzlich doch einen Ansprechpartner in Ihrer Bank brauchen. Der aber muss für Sie — vielleicht mitten in der Nacht -, erst einmal erreichbar sein.

Der Faktor Service ist beim neuen Giro also durchaus interessant. Wenn Sie nämlich privat oder beruflich viel reisen.

Hier können versteckte Gebühren schnell ein kleines Sümmchen ergeben. Ein vermeintlich kostenloses Girokonto ist dann plötzlich ganz schön teuer.

Auch die Beratung ist so eine Sache. Gerade das Thema Finanzen erfordert Vertrauen. Viel Vertrauen. Und zwar in eine Person, die Ihnen in der Regel vollkommen fremd ist.

Eine faire Beratung ist daher wichtig. Teure Kredite oder überflüssige, dafür teure Leistungen machen dieses Vertrauen schnell zunichte.

Oder lassen dieses erst gar nicht wachsen. Vertrauen Sie also nicht allein auf unseren Girokonto Testsieger. Holen Sie sich — neben unseren Infos — die Erfahrungen anderer ein.

Letzten Endes geht es um Ihr Geld. Und noch mal: Ein Willkommensbonus ist schön gut und gut, darf aber nicht blenden. Als Student oder Azubi sind Sie dagegen wohl noch nicht an Beratung interessiert.

Daher stehen eher die Kosten im Fokus. Somit wäre ein möglichst kostenloses Girokonto die erste Wahl. Hier gilt allerdings Obacht und wieder mal ein langer Blick in die Konditionen der Bank.

Zur Erinnerung: Kostenlose Girokonten sind oft an einen monatlichen Mindestgeldeingang gebunden. Diese sind bis zu einem gewissen Alter — meist bis Mitte, Ende 20 — kostenlos.

Wobei die Banken hier sehr unterschiedlich agieren. Das Studentenkonto von direkt ist auf 18 bis 26 Jahre beschränkt. Interessant für Studenten und Azubis ist zudem der Dispozins.

Hier gilt natürlich die Devise: Weniger ist mehr. Wobei Dispokredite für Studenten und Azubis — wegen dem geringen Einkommen — in der Regel eher klein ausfallen.

Mangels Bonität. Doch gerade für Studenten oder Azubis kann ein Dispo wichtig sein. Wenn etwa das elterliche Nest bereits verlassen und eine eigene Wohnung bezogen ist.

Für Semester im Ausland ist eine kostenlose Kreditkarte wichtig. Um im Ausland Bargeld abheben oder per Karte zahlen zu können.

Es lohnt übrigens, wenn schon Kinder und erst recht Jugendliche ein eigenes Giro führen. Haben Sie Kinder? Dann zahlen Sie das Taschengeld nicht in bar aus, sondern überweisen das Geld auf ein spezielles Jugendkonto.

Sowie den Umgang mit Geld. Girokonten für Kinder oder Jugendliche sind in der Regel kostenlos. Weil diese Gruppe für die Banken der Kunde von morgen ist.

Diese Konten laufen als Guthabenkonto. Ist das Giro leer, gibt es kein Geld mehr. Dafür gewährt so manche Bank bereits eine Kreditkarte.

Ebenfalls auf Guthabenbasis, also als Prepaidkarte. So sind Kinder und Jugendliche vor Schulden geschützt. Ganz anders schauen Konten speziell für Rentner aus.

Vielleicht ein Haus oder eine Wohnung, Schmuck, Aktien. Kurzum: Sie haben Geld. Zum Beispiel mit Reisen. Wichtiger: Girocard sowie vor allem eine Kreditkarte zum Nulltarif.

Sei es mit Bargeld oder per Karte. Als Selbständiger stehen Sie irgendwo dazwischen. Ein Geschäftskonto muss entsprechend flexibel sein.

Günstige Dispozinsen sind bei säumigen Kunden extrem wichtig. Ebenso wie Überweisungen oder Lastschriften ohne versteckte Kosten.

Buchungen sind bei echten Geschäftskonten aber meist kostenpflichtig. Gleiches gilt für Schecks oder die Nutzung des Bankschalters.

Doch gerade hier ist so manche Bank günstiger als die andere. Für Unternehmer: Das beste Girokonto für Selbstständige. Zuletzt sind vielleicht ein paar typische Fragen zum Girokonto zu klären.

Oder halt als Jugendlicher den Umgang mit Banken im allgemeinen und Konten im speziellen lernen.

Ein Girokonto — auch Sichtkonto — ist ein Kontokorrentkonto. Richtig sind alle. Tatsächlich ist ein Girokonto weniger zum Geld sparen oder gar horten gedacht.

Sondern eben für den Geldfluss und Geldverkehr. Geld wird entsprechend zu Gunsten Geldeingang bzw. Haben oder zu Lasten Geldausgang bzw.

Soll des Kontoinhabers gebucht. Über das Girokonto erfolgt also der bargeldlose Zahlungsverkehr. Was übrigens in punkto Sicherheit sehr interessant ist.

Statt Bargeld zu transportieren — und damit einen Überfall zu riskieren -, reicht eine simple Überweisung.

Wobei Girokonto eben nicht gleich Girokonto ist. Die Unterschiede liegen je nach Bank im Detail. Salopp gesagt: jeder. Erstens locken für Jugendliche, Azubis und Studenten spezielle Tarife.

Spätestens mit dem ersten festen Job kommen Sie ohne Girokonto gar nicht mehr aus. Oder Sie wollen für zig tausend Euro ein Auto kaufen.

Möchten Sie in heutigen Zeiten mit so viel Bargeld unterwegs sein? Noch dazu im Dunklen und unsicherer Gegend?

Zumal Banken auf Ihr Guthaben mehr oder wie leider derzeit weniger Zinsen zahlen. Ihr Geld also weiteres Geld verdient.

Wie sicher ist das Geld auf dem Girokonto? Per Gesetz sind Einlagen bis Diese Summe ist in der EU Pflicht.

Darüber hinaus bieten die Banken eine freiwillige Sicherung über den Einlagensicherungsfonds. Für den Zahlungsverkehr via Giro- bzw.

Kreditkarte sind diese wieder mit speziellen Sicherheitsmerkmalen versehen. Geht die Karte verloren, informieren Sie sofort Ihre Bank.

Daraufhin wird das Konto gesperrt. So können Sie diese bei Bedarf jederzeit anrufen. Die PIN gehört auswendig gelernt und nicht aufgeschrieben.

Sind Sie minderjährig, muss ein Erziehungsberechtigter schriftlich zustimmen. So beugt das Gesetz Geldwäsche und anderen illegalen Aktivitäten vor.

Alles andere aber geht die Bank nichts an. Möglich, dass die Bank über die Schufa Ihre Bonität prüft. Ebenfalls möglich, dass die Bank Sie aufgrund einer negativen Schufa ablehnt.

Das sogenannte Basiskonto oder Jedermannkonto. Dieses ist ein reines Sparkonto bzw. Eine Überziehung Dispo des Konto ist somit nicht möglich.

Auch das Zahlen per Giro- oder Kreditkarte geht nur bei Guthaben. Die Eröffnung eines Giros trotz einer negativen Schufa ist also durchaus möglich.

Für die Banken besteht quasi ein Annahmezwang. Allerdings darf die Bank aufgrund mangelnder Bonität diverse Leistungen wie eben einen Dispokredit streichen.

Jedermannkonto: Das beste Basiskonto. Trotz Jedermann-Konto dürfen Banken manche Kunden weiterhin ablehnen. Zum Beispiel, wenn Sie unvollständige oder falsche Angaben machen.

Etwa durch Umzug oder Heirat neuer Nachname. Tun Sie das nicht, fragt die Bank wahrscheinlich von selbst nach. Inaktive Konten über Wochen oder gar Monate sehen Banken ebenfalls nicht gern.

Ja, gibt es. Und zwar das sogenannte Pfändungsschutzkonto. Oder kurz P-Konto. Dann ist zumindest ein Teil Ihres Guthabens sicher. Nämlich laut Gesetz bis zu 1.

Dazu können noch gewisse Leistungen kommen, etwa Kindergeld. Ist Ihr Giro in ein Pfändungsschutz gewandelt, wird dieses fortan als Guthabenkonto geführt.

Sie können also zum Beispiel keinen Dispo mehr nutzen. Dafür kann Ihr Konto aber eben nicht gepfändet werden. Sie können also Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

Egal ob Miete, Versicherungen oder sonstige Kosten. Infos zum Pfändungsschutzkonto. Pro Person ist übrigens jeweils ein P-Konto erlaubt.

Haben Sie mehrere Konten, können Sie also nur eines vor Pfändung schützen. Soll es einfach gehen, am besten persönlich.

Zumindest bei einer klassischen Filialbank. Die Daten gleicht die Bank bzw. Ebenfalls gültig ist ein Reisepass.

Damit ist die Eröffnung eines Kontos eigentlich schon erledigt. Girocard zu. Beides erreicht Sie übrigens getrennt. Das erhöht die Sicherheit.

Sollte ein Brief bereits geöffnet sein, informieren Sie sofort Ihre Bank. Diese wird Ihnen prompt eine neue Karte bzw. PIN ausstellen.

Bei einer Direktbank haben Sie sogar gar keine andere Möglichkeit, als das neue Konto quasi über die Ferne zu eröffnen.

Weil Direktbanken halt keinen Service vor Ort bieten. Ein Problem ist das aber nicht. Wie in einer Filialbank brauchen Sie ein Formular zur Kontoeröffnung.

Hier füllen Sie einfach das Webformular aus und fertig. Pass vor. Tatsächlich können Sie mittlerweile bei fast allen deutschen Banken ein Konto online eröffnen.

Zum Beispiel ist die Kontoeröffnung via Netz bei diesen Banken möglich:. Eigentlich nicht. Wobei es Sinn macht, wenn Sie sich für das Formular Zeit nehmen.

Stichwort falsche Angaben. Telefonnummer oder Datum der Geburt verstehen sich von selbst. Also ob Sie zur Miete wohnen oder in einer eigenen Wohnung bzw.

Vor allem, wenn Sie Leistungen wie Dispo und Kreditkarte wünschen. Der genaue Vorgang ist von Bank zu Bank unterschiedlich.

Möglich, dass Sie statt einem Webformular auch einen Antrag ausdrucken müssen. Kostenloses Geldabheben ist an Die mobile Bezahlung geht nur via eigene App.

Unser Ziel ist es, Dir immer zum günstigsten Preis zu verhelfen und die besten Angebote für Dich zu finden. März Die besten Online Girokonten Deutsche Skatbank TrumpfKonto.

CheckEinfach Angebots-Übersicht. Reise-Angebote Hotel-Gutscheine. Angebote Gutscheine Übersicht Online-Shops. Mit Facebook verbinden.

Kostenlos Newsletter abonnieren. Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern.

Mehr Infos hier: Cookie Policy Ok.

0 thoughts on “Die Besten Girokonten 2020

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

>